versicherung-vergleich.de - kostenloser Versicherungsvergleich
Krankenversicherung
Private Krankenversicherung
Krankenzusatzversicherung
Finanzen
Baufinanzierung
Geldanlage / Fonds
Vorsorge & Rente
Berufsunfähigkeitsversicherung
Riester Rente
Rentenversicherung
Lebensversicherung
Englische Lebensversicherung
Versicherungen
Autoversicherung
Rechtsschutzversicherung
Hausratversicherung
Haftpflichtversicherung
Hundeversicherung
Unfallversicherung
Gebäudeversicherung
Grundbesitzerhaftpflicht
Gebäudeversicherung Vergleich
Kostenloser Vergleich zur Gebäudeversicherung! Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz

Der Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz ist die optimale Ergänzung Ihres privaten Rechtsschutzes.

Nicht alle Streitfälle um Wohnungen oder Grundstücke lassen sich gütlich beilegen. Mit dem Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz sind Eigentümer oder Mieter auch vor Gericht gut vertreten.
Ärger mit den Nachbarn, dem Vermieter oder dem Mieter hatte sicher jeder schon einmal. Sie erhalten eine falsche Nebenkostenabrechnung, Ihr Vermieter klagt auf Eigenbedarf und Sie wissen mit Ihrer Familie nicht wohin, Ihr Nachbar fängt an Sie zu schikanieren. Möglichkeiten gibt es viele. Schnell kann hieraus eine Existenz bedrohende Situation für Sie und Ihre Familie entstehen.
Da ist guter Rat teuer. Sichern Sie das Kostenrisiko eines Rechtsstreites im Bereich des Wohnens rechtzeitig ab, damit Sie ohne Bedenken zur rechten Zeit um Ihr gutes Recht auch kämpfen können. Ohne Angst vor finanziellen Folgen.

Versichert sind Sie in Ihrer jeweiligen Eigenschaft als Eigentümer / Mieter des genannten Grundstückes, Gebäudes oder Gebäudeteils. Zur Wohneinheit gehörende Garagen bzw. Kfz-Abstellplätze gehören übrigens auch mit dazu.

Achtung! Versicherungsschutz besteht nach einer Wartezeit von 3 Monaten ab dem Tag nach der Antragsstellung 0 Uhr.
(Diese entfällt übrigens, wenn sich der Versicherungsschutz nahtlos an einen Vorvertrag mit gleichem Umfang anschließt).

Die Deckungssumme liegt in der Regel bei 250.000 € je Schadenfall. Diese Summe kann aber auch erhöht werden, je nach Ihren Bedürfnissen. Fragen Sie einfach danach!

In der Regel werden folgende Kosten erstattet:
- die gesetzlichen Anwaltsgebühren,
- Korrespondenzanwaltsgebühren bei Zivilprozessen, wenn Wohn- und Gerichtsort mehr als 100 Kilometer voneinander
  entfernt sind,
- Gerichtskosten,
- Schiedsgerichtskosten (bis zur Höhe der Kosten des zuständigen staatlichen Gerichts in der ersten Instanz),
- Zeugenauslagen,
- gerichtliche Sachverständigengebühren,
- Gebühren bei den Verwaltungsbehörden,
- Kosten der Gegenseite,
- notwendige Vorschüsse

zurück

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich!
Anbieterkennzeichnung:  Deguto Werbeagentur GmbH powered by TARIFCHECK24 GmbH . 1999-2006 Tarifcheck24.de GmbH, Wentorf.
Es gelten unsere AGB. Alle Inhalte unterliegen dem Copyright der TARIFCHECK24 GmbH .
Tarifcheck Die Versicherungsvergleicher - ist eine eingetragene Marke (Nr. 30508257).